Fahrschule Tölle


Seit 1975

(02943) 52 80 12

Info@fahrschule-toelle.de

home Über uns Fahrerlaubnisklassen Berufskraftfahrer Technikseite Galerie
home Über uns Fahrerlaubnisklassen Berufskraftfahrer Technikseite Galerie

Das Leitbild der Fahrschule Tölle

Impressum

Copyright © 2018 Fahrschule Tölle| Alle Rechte vorbehalten.

AGB

1. Über Uns


Am Samstag, den 08.11.1975 gründete Josef Tölle die Fahrschule mit einem Raum in Erwitte an der Bachstraße. Nach zwei Jahren kam der zweite Lehrraum in Lippstadt an der Overhagener Straße hinzu. Thomas Tölle hatte seine Fahrlehrerprüfung im September 1993. Er ist ebenfalls Fahrlehrer aller Klassen und hauptamtlich ab den 01.04.2000 in der Fahrschule tätig. Seitdem sind wir erfolgreich im Raum Erwitte und Lippstadt in der Führerscheinausbildung tätig und freuen uns mit unserem Mitarbeiter Stefan Hesse auf die Anforderungen in der Fahrausbildung.

Seit dem Jahre 2014 bilden wir auch Berufskraftfahrer für den Güterverkehr aus.


2. Ziele unserer Ausbildung


Unser Ziel ist, dass unsere Kunden sich sicher im Straßenverkehr verhalten werden:

- Fähigkeiten und Fertigkeiten ein Fahrzeug auch in schwierigen Situationen zu beherrschen, Kenntnisse und Verständnis für die   Straßenverkehrsvorschriften aufbringen.

- Sich selbst und ihre Gefühle im Griff haben und sich rücksichtsvoll und partnerschaftlich verhalten.

- Ihre eigenen Fähigkeiten richtig einschätzen, Gefahren erkennen, vermeiden und abwehren.

- Verantwortung für Leben und Gesundheit, Umwelt und Eigentum entwickeln

Durch eine verantwortungsvolle Ausbildung sorgen wir für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Für den Fahrer und auch für alle anderen Verkehrsteilnehmer.


3. Ziele im Bereich Berufskraftverkehr


- Fahrer/in im Bereich Güterkraftverkehr zu qualifizieren, um sie in ein dauerhaftes Beschäftigungsverhältnis zu bringen

- Erforderliche Kenntnisse, die weit über die normalen Fahrerlaubniskenntnisse herausgehen, zu vermitteln

- Den Fahrer oder die Fahrerin mit schwerem Kraftfahrzeugen vertraut machen

- Den Umgang mit der energiesparenden und der materialschonenden Fahrweise anzuhalten

 Lehrgangsteilnehmer erhalten von uns eindeutige Aussagen zu geforderten Lernvoraussetzung und der Eingangsqualifikation. Sie werden von uns   persönlich beraten um ein teilnehmerorientiertes und sachgerechtes Lernen zu ermöglichen.

 

4. Das Bildungsangebot, einschließlich der Maßnahmen für die Arbeitsverwaltung

- Ausnildung aller Klassen und Vorbereitung auf die theoretische und praktische Fahrerlaubnisprüfung

- Aufbauseminare für Fahranfänger

- beschleunigte Grundqualifikation und

- Berufskraftfahrer Weiterbildung gem. § 5 BKrFQG,

- Staplerausbildung,

- Ladungssicherung gem. VDI 2700 a.

- Eco Training

- Perfektionstraining für die Klassen CE

- Seminare für Wechselbrücken


5. Räumliche und sachliche Ausstattung


Mit unserem modernen Fuhrpark sind wir in der Lage, alle Sicherheitsaspekte und umweltschonendes Fahren auszubilden.

Das Lehr- und Lernmaterial entspricht den fachdidaktischen Anforderungen und Standards.

Unsere Lehrräume sind modern eingerichtet und erfüllen die modernsten Richtlinien und sind unserer Zielgruppe angepasst.


6. Unsere Mitarbeiter


Unsere Mitarbeiter sind qualifiziert und sind hauptberuflich angestellt. Ergänzend setzen wir auch Teilzeitbeschäftigte und externe Mitarbeiter ein. Unsere Mitarbeiter bilden sich regelmäßig weiter, sodass sie immer auf den aktuellen Stand der Unterrichtsmethoden und der gesetzlichen Bestimmungen sind.

Wir sorgen für eine angenehme Atmosphäre, denn die Ausbildung soll auch Spaß machen.

Natürlich unterziehen wir uns einer externen Qualitätssicherung nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) berücksichtigen wir die Lage und die Entwicklung am Arbeitsmarkt. Des Weiteren führen wir ganz genaue Auswertungen über die Zufriedenheit unserer Kunden und helfen den Teilnehmern/in bei der Eingliederung  in den Arbeitsmarkt.