Fahrschule Tölle


Seit 1975

(02943) 52 80 12

Info@fahrschule-toelle.de

home Über uns Fahrerlaubnisklassen Berufskraftfahrer Technikseite Galerie
home Über uns Fahrerlaubnisklassen Berufskraftfahrer Technikseite Galerie

Berufskraftfahrer Weiterbildung

Alle 5 Jahre muss die LKW-Fahrerlaubnis neu verlängert werden. Seit 10.09.2009 muss nun zusätzlich ein Weiterbildungsnachweis vorgelegt werden, damit die Behörde die LKW-Fahrerlaubnis verlängert. Wenn die Weiterbildung ordnungsgemäß absolviert worden ist und bei der Behörde ein entsprechender Weiterbildungsnachweis vorgelegt worden ist, dann wird dies mit Hilfe des Eintrags der Schlüsselzahl 95 auf der Rückseite des neu zu erstellenden Kartenführerscheins

   vermerkt.


Fahrer von Fahrzeugen mit mehr als 8 Sitzplätzen (ohne Fahrer) im Personenverkehr und Fahrer von Fahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht größer 3,5 Tonnen im Güterkraftverkehr zu gewerblichen Zwecken (also auch Werkverkehr) müssen eine besondere  Qualifikation nachweisen, um in diesen Bereichen tätig sein zu können. Das bedeutet, dass ausschließlich Fahrer, die nach dem 10.09.2008 (Personenverkehr)   bzw.10.09.2009 (Güterverkehr)einen Führerschein (C1, C oder D1, D) erwerben, eine   Grundqualifikation oder eine beschleunigte Grundqualifikation erfolgreich absolvieren

müssen. Welche Qualifikation (Grundqualifikation/beschleunigte Grundqualifikation) absolviert werden muss, hängt vom Alter des Fahrers und der Einsatzart ab.



Berufskraftfahrerausbildung

Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz

Berufskraftfahrerqualifikationsverordnung

Impressum

Copyright © 2018 Fahrschule Tölle| Alle Rechte vorbehalten.

AGB

Ausbildungsinhalte gemäss Anlage 1 zu § 4 Abs. 1 BKrFQV

Die drei Kenntnisbereiche

Flyer über die Berufskraftfahrer Weiterbildung [336 KB] (PDF Dokument).

1.

Verbesserung des rationellen Fahrverhaltens

2.

Anwendung der Vorschriften

3.

Gesundheit, Verkehrs und Umweltsicherheit

Termine für die Berufskraftfahrer Weiterbildung


Samstag, den 30.03.2019 Modul 1     Wirtschaftliches Fahren

Samstag, den 13.04.2019 Modul 2     Ladungssicherung

Samstag, den 04.05.2019 Modul 3     Sozialvorschriften Lenk- und Ruhezeiten

Samstag, den 11.05.2019 Modul 4     Recht- und Dokumente, Zollbestimmungen

Samstag, den 18.05.2019 Modul 5     Sicherheit, Fitness


Die Berufskraftfahrer Weiterbildung wird in drei Kenntnisbereichen aufgeteilt und nicht in Modulen.

Die Kenntnisbereiche mit Unterbereichen werden auf 35 Zeitstunden aufgeteilt.

Eine Unterrichtseinheit muß mindesten 7 Zeitstunden aufweisen.

Bildungsgutscheine- Zertifiziert nach AZAV Beschleunigte Grundqualifikation Lkw Berufskraftfahrer Weiterbildung Lkw ECO Training Ladungssicherung Perfektionstraining Flurförderfahrzeuge (Stapler)